Elektronik

SiC Epitaktische Wafer

 

Ausgezeichnete Wärmebeständigkeit, Leitfähigkeit und Energieeffizienz.

Leistungshalbleiter, die auf epitaktische Wafer aus Siliziumcarbid zurückgreifen, sind, im Gegensatz zu herkömmlichen Silizium basierten Halbleitern, besser in der Lage unter Hochspannungsbedingungen, Starkstrom und bei hohen Temperaturen zu arbeiten. Diese Besonderheit ermöglicht eine Reduzierung der Anzahl an Komponenten und eine Miniaturisierung der Kühlelemente. Dies wiederum führt zu leichteren und kleineren Leistungssteuerungseinheiten.

Siliziumcarbid basierte Elektronik weist darüber hinaus einen verringerten Energieverlust im Energiesteuerungsprozess auf, sodass beträchtliche Energieeinsparungen möglich sind.

Showa Denko’s epitakische Siliziumcarbid Wafer besitzen eine sehr hohe Oberflächenglätte und sind besonders für die Verwendung in hochqualitativen SiC-MOFSET geschätzt.

Die Herstellung der SiC Wafer außerhalb der Standardspezifikationen ist möglich. Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Details.

 

Espacer™

 

Espacer ermöglicht, dass ein Elektronenstrahl Schaltkreise mit besonders hoher Genauigkeit zeichnen kann. Entstandene Ladung wird mit Hilfe eines leitfähigen Polymers abgeleitet. Mehr auf der englischen Seite.

 

Solfine

 

Solfine ist der generische Produktname von Showa Denkos hochreinen Lösungsmitteln, die z.B. in der Halbleiter- und LCD-Herstellung Anwendung finden. Der hohe Reinheitsgrad von Solfine zeigt sich unter anderem in den geringen Metal-, Staub- und Feuchtigkeitsanteilen.