SDK beginnt Produktion von bio-basierten biologisch abbaubaren Kunststoffen

12/07/2012

Showa Denko K.K. (SDK) hat in der Produktionsstätte Tatsuno in der Präfektur Hyogo erfolgreich das Polyesterharz Bionolle™ auf der Basis von bio-basierter Bersteinsäure kommerziell produziert. Bionolle™ ist darüber hinaus biologisch abbaubar. SDK begann nun mit der Distribution von Produktmustern der Folien.

Bionolle™, das nach dem Gebrauch vollständig in Wasser und Kohlenstoffdioxid abgebaut wird, kann in Kompostbeuteln und Mulchfolien verwendet werden. Um Kohlenstoffdioxidemissionen zu reduzieren und die Umwelt zu schützen, hat SDK den Einsatz von bio-basierten Rohstoffen verbessert.

Dazu hat SDK für Bionolle™ eine Produktionstechnologie entwickelt, die mit Bersteinsäure aus Stärken oder Zuckern auskommt. Dies bedeutet, dass 50% der Basisrohstoffe für Bionolle™ nun aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.
Für Bionolle Starcla™, das ein Gemisch aus Stärke und Bionolle™ ist, konnte der Anteil auf 70% vergrößert werden.
Sowohl Bionolle™ als auch Bionolle Starcla™  wurden mit OK Compost und DIN CERTCO nach EN13432 zertifiziert.

Das Produkt wird nun von Kunden wie Natur-Tec® getestet. Natur-Tec® ist eine Abteilung von Northern Technologies International Corp. (NASDAQ: NTIC), einem weltweiten Hersteller von Bioplastikprodukten mit Sitz in den USA.
Die Firma verwendet bereits herkömmliches Bionolle™ für bestimmte Verbrauchsgüterverpackungen in Großserie, entwickelt durch Harita-NTI Ltd, das indische Joint-Venture von Northern Technologies International Corp.

Vineet Dalal, der Vizepräsident und Leiter der Abteilung Markterschließung von NTICs Natur-Tec® Sparte, sagte im Interview, “Unsere Kunden achten vermehrt auf den bio-basierten Kohlenstoffgehalt in unseren Produkten, um die gesamte CO2-Bilanz im Endprodukt zu verringern. Wir sind begeistert von der Möglichkeit, SDKs bio-basiertes Bionolle™ in unsere Gemische und somit in die Endprodukte aus Plastik einfließen zu lassen, um diesen aufkeimenden Markt zu bedienen.”

Im Licht des weltweit zunehmenden Bewußtseins für die Notwendigkeit des Umweltschutzes bemüht sich SDK den Vertrieb von biologisch abbaubarem Bionolle™ auf der Basis nachwachsender Rohstoffen zu steigern.
Zum Ende des Jahres wird SDK ein Liefervolumen von 10.000-20.000 Tonnen von Bernsteinsäure biologischen Ursprungs erreichen und somit dazu beitragen, die neue Nachfrage zu erfüllen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum/ISO Quality policy

Zurück