SDK's neue Produktionsstätte für Cyclohexanone in China stärkt das Detergensgeschäft

16/03/2010

Ab August 2010 wird Showa Denko K.K. (SDK) mit der kommerziellen Produktion seines hochreinen Cyclohexanon in der chinesischen Provinz Zhejiang beginnen. Die Produktionsanlage besitzt eine Kapazität von 5000 Tonnen jährlich und befindet sich in dem Gemeinschaftsunternehmen „Quzhou Juhua Showa Electronic Chemical Materials Co., Ltd.“ an dem Showa Denko K.K. 51% der Anteile besitzt.

Hochreines Cyclohexanon wird zum Einen als Detergens eingesetzt, um Fotolacke zu entfernen1 und zum Anderen auch als Lösungsmittel für Fotolacke2 bei der Produktion von Halbleitern und Flüssigkristalldisplays (LCD). Das neue Produktionswerk wird das Rohmaterial Cyclohexanon von dem Partnerunternehmen Juhua Group Corporation erhalten und hochreines Cyclohexanon mit Hilfe der SDK eigenen Veredelungstechnologie herstellen. Mit dem Bau dieser neuen Produktionsanlage in China ist SDK in der Lage, die Versorgung mit qualitativ hochwertigem hochreinen Cyclohexanon sicherzustellen.

Aufgrund der zunehmenden Produktion elektronischer Leiterbahnen mit extrem kleinen Linienbreiten, wächst auch der Bedarf an hochqualitativem hochreinem Cyclohexanon, mit dem Fotolacke von der entsprechenden Leiterplatte entfernt werden können. Aber auch für die Anwendung als Lösungsmittel bei der Herstellung von LCDs wird eine steigender Bedarf erwartet. Grund hierfür ist eine erhöhte Produktion von LCD Paneelen in China. Um eine stabile Versorgung mit hochreinem Cyclohexanon sicherstellen zu können, etabliert SDK einen integrierten Veredelungs- und Marketingprozess und liefert gleichzeitig neben der Veredelungstechnologie auch noch ein System zur Qualitätskontrolle and das Gemeinschaftsunternehmen in China.

SDK beliefert bereits verschiedene Industriezweige mit anorganischen und organischen Detergenzien (geführt unter dem Handelsnamen Solfine™), die von dem Tokuyama Werk (Präfektur Yamaguchi, Japan) und dem Tochterunternehmen Showa Chemicals Manufacturing Co., Ltd. in Taiwan hergestellt werden. Mit dem Aufbau der Versorgungsstätte für Cyclohexanon in China, stärkt SDK sein Solfine™ Geschäft für elektronische Anwendungen. Damit kann SDK den Bedarf der rasch wachsenden Elektronikindustrie in Asien versorgen.

Anmerkungen

  1. Detergens zur Entfernung von Fotolack: Fotolack ist ein Gemisch, welches auf einem Substrat aufgetragen, empfindlich auf Licht- oder Elektronenstrahlen reagiert. Nach der Entwicklung unter Licht oder Elektronenstrahlen erhält man auf dem Substrat elektronische Leiterbahnen. Im Herstellungsprozess ist die Reinigung ein wichtiger Schritt um das Substrat von den Resten des Fotolackes, der keiner Strahlung ausgesetzt war, zu säubern.
  2. Lösungsmittel für Fotolack: Durch die Lösung des Fotolackes in einem Lösungsmittel, ist es mögich, die Konzentration des Fotolackes an bestimmte Konzentrationsniveaus anzupassen.

 

Solfine_series_cleaning_agents

Solfine™ Detergenzien