Showa Denko Europe auf der Cables 2015 Konferenz

10/03/2015

Showa Denko Europe, unterstützt von den Kollegen aus Japan, hat vom 3.-5. März 2015 an der “Cables 2015”, der 15. internationalen Konferenz und Ausstellung für Polymere in der Kabelindustrie in Köln, teilgenommen. Dabei wurden die Produkte Higilite (Aliminium Hydroxid ATH), Elaslen (chloriertes Polyethylen CPE) und Showa Denko Chloropren (Polychloropren CR) im Rahmen der Ausstellung am Rande der Konferenz den interessierten Konferenzteilnehmern vorgestellt.

Dabei wurde Higilite den Kunden in Europa erstmals seit dem Produktionsbeginn des neuen Werkes in Indonesien vorgestellt. Durch die erhöhte Produktionskapazität werden wir zukünftig in der Lage sein, dieses halogenfreie Flammschutzmittel auch an Kunden in Europa zu liefern.

CPE und CR sind elastomere Werkstoffe, die bei der Herstellung von Compounds für Kabelummantelungen eingesetzt werden. Wir bieten jeweils eine breite Palette verschiedener Typen an, um die spezifischen Kundenanforderungen zu erfüllen. Die Aufmerksamkeit der Fachbesucher an unserem Ausstellungstisch konnten wir durch einzigartige Typen des Elaslen CPE mit geringem Natriumgehalt für hervorragende Isolationseigenschaften oder mit extrem hohem Molekulargewicht für verbesserte Chemikalienbeständigkeit sowie mechanische Eigenschaften und Alterungsverhalten wecken.

Wir konnten eine Vielzahl interessanter neuer Kontakte knüpfen.
Falls Sie allgemein Fragen zu unseren Rohstoffen zum Einsatz in der Kabelindustrie haben, können sie sich jederzeit gerne an die Mitarbeiter unserer Elastomer Gruppe wenden.

Cables 2015